Bücher » Web-Adressbuch » Vorwort
Das Web-Adressbuch für Deutschland

Vorwort zur 11. Auflage

Das Internet vollzieht zur Zeit einen großen Wandel. Es entwickelt sich von einem passiven Medium, dem man nur Informationen entnahm, zu einem aktiven Medium in dem sich jetzt jeder einbringen kann. Durch neue Techniken wird dem Internet-Nutzer ermöglicht, sich an dem Inhalt einer Web-Seite direkt zu beteiligen und mit Gleichgesinnten in Kontakt zu treten. Für viele ist es schon zu einer Selbstverständlichkeit geworden, sich in Communities auszutauschen.

Seit über 10 Jahren durchforsten wir ständig das Internet auf der Suche nach den besten Web-Seiten. Seit dem Beginn unserer Recherchen haben wir nicht mehr in so kurzer Zeit so viele interessante neue Web-Seiten entdeckt, wie in diesem Jahr. Und ständig werden neue, tolle Web-Seiten veröffentlicht. Unser diesjähriges Special befasst sich daher mit diesen spannenden Entwicklungen im Internet. Ab Seite 25 haben wir für Sie „Die besten Web-Seiten des Web 2.0“ zusammengestellt. Nach unserem Kenntnisstand ist diese Sammlung das größte gedruckte Verzeichnis in Deutschland zu diesem Thema.

In diesem Zusammenhang möchte ich auf den Web 2.0-Kongress hinweisen, auf dem namhafte Internet-Experten über die Themen Internet-Communities, Wikis, Podcasts, AJAX, Mashups, Blogs und Tags referieren. Das Web-Adressbuch für Deutschland ist Kooperationspartner dieses Kongresses. Weitere Infos, Termine und das Programm finden Sie auf der Web-Seite www.web2.0-kongress.de.

Zur letzten Auflage des Web-Adressbuches für Deutschland gab es wieder eine umfangreiche Presseberichterstattung. Auf unserer Web-Seite www.web-adressbuch.de können Sie über 1.200 begeisterte Pressestimmen nachlesen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg beim Surfen auf der Datenautobahn, und dass Sie mit Hilfe unseres Nachschlagewerkes viele neue interessante Web-Seiten entdecken und schnell zum gewünschten Ziel gelangen!

Dipl.-Pol. Mathias Weber
(Herausgeber)