Presse | Jobs | Über uns | AGB | Datenschutz | Impressum
Home > Web-Adressbuch > Pressestimmen > Zeitungen > Blick Göttingen

Die Web-Seiten-Tester

Pressestimmen - Das Web-Adressbuch für Deutschland

Pressestimme - Blick Göttingen


Es muss nicht immer Google sein

Test mit dem Suchwort „Göttingen“: Hält das Web-Adressbuch, was es verspricht?

Wer bei Google das Wort „Göttingen“ eintippt, erhält rund 32,8 Millionen Treffer. Diese zu durchforsten, ist praktisch unmöglich. Das „Web-Adressbuch für Deutschland 2015“ will hier als hilfreiches – auf Papier gedrucktes – Nachschlagewerk einspringen.
Ein direkter Vergleich zwischen Online-Suchmaschine und dem knapp 700 Seiten starken Buch verbietet sich natürlich. Allerdings ist der Ansatz des Web-Adressbuches auch ein anderer: Während Google & Co. lediglich Treffer auflisten, soll das Web-Adressbuch ausschließlich Seiten vorstellen, die von Redakteuren zuvor überprüft wurden. Insgesamt 5.000 Webseiten, die sich mehr als 1.000 Themenbereichen zuordnen lassen, haben es in die aktuelle Auflage geschafft.
Der Verlag bewirbt das dann so: „Beim Web-Adressbuch (...) kann man sich einfach durch sämtliche Themenbereiche treiben lassen und entdeckt dadurch viele interessante und praktische Web-Seiten, nach denen man nie aktiv gesucht hätte.“ Genau das macht tatsächlich richtig Spaß und sorgt für das eine oder andere Aha-Erlebnis. Der Leser stößt durch eine intelligent gelöste Nutzerführung auf für ihn interessante Bereiche und in der Folge auch auf durchaus lohnenswerte Internetseiten, die bei Google oft nicht auf den vorderen Plätzen der Trefferlisten zu finden sind.
Was aber, wenn der Leser gezielt sucht? Ein Blick in den Index verrät, dass „Göttingen“ tatsächlich verzeichnet ist. Allerdings: Die Link-Tipps sind für dieses Stichwort eher dürftig und wenig spektakulär, und das Göttinger Tageblatt fehlt sogar ganz – es ist nicht einmal bei den „niedersächsischen Tageszeitungen“ aufgeführt. Das gibt deutliche Abzüge in der B-Note. Eine gezielte Recherche ist also nur sehr eingeschränkt möglich, aber zum Schmökern taugt das Buch allemal. mr


© Copyright 2017 m.w. Verlag GmbH