Presse | Jobs | Über uns | AGB | Datenschutz | Impressum

Die Web-Seiten-Tester

Interview mit Dominique von Goldschnee

Bei Facebook teilen teilen Bei Google+ teilen teilen Bei Twitter teilen twittern Per E-Mail teilen E-Mail i

„Mit weißer Spitze macht man nie etwas falsch!“

Warum hast du mit dem Bloggen angefangen? Wie bist du auf die Idee dazu gekommen?

Ehrlich gesagt, brauchte ich eine Idee nach dem Abitur, um mich selbst zu verwirklichen und irgendetwas Kreatives zu machen. Da ich schon länger andere Blogs verfolgt habe, habe ich mich getraut und auch einen Blog gestartet.

An wen richtet sich dein Blog?

An Frauen, die morgens vor dem Schrank stehen und nicht wissen, was sie anziehen sollen.

Was ist das Besondere an deinem Blog?

Ich lege großen Wert darauf, stets das Beste von mir zu geben. Ich würde nie einen Post veröffentlichen, bei dem ich nicht zu 100 % dahinterstehe. Außerdem versuche ich, mit meinen Outfit-Posts abwechslungsreich zu sein und sie fototechnisch bestmöglich umzusetzen.

Wie würdest du deinen eigenen Stil beschreiben?

Mein Stil ist sehr abenteuerlustig und eigentlich habe ich ihn noch nicht wirklich gefunden. Ich probiere mich sehr gerne aus und zurzeit bin ich sehr am Boho-Trend hängengeblieben.

Hast du ein Vorbild? Wer ist es und warum?

Eigentlich habe ich kein besonderes Vorbild. Ich inspiriere mich anhand von Street-Styles und stöbere auch gerne durch Modemagazine.

Was ist dein Lieblingskleidungsstück?

Ich liebe Boyfriend-Jeans und Boyfriend-Hemden.

Was sollte jede Frau/jeder Mann im Kleiderschrank haben?

Eine gut sitzende Jeans und einen schwarzen Blazer.

Welches ist dein „Trend-Teil“ für die kommende Saison?

Mit weißer Spitze macht man nie etwas falsch ;-).

Ohne welches Accessoire verlässt du nie das Haus?

Ohne eine Handtasche!

Welches Outfit geht immer?

Schwarze Skinny-Jeans mit weißem Hemd.

Wodurch lässt du dich für deine Looks inspirieren?

Vor allem durch Streetstyles, Magazine und Blogs.

In welchen Online-Shops stöberst du am liebsten?

Tatsächlich die typischen Verdächtigen: H&M (www.hm.com), Asos (www.asos.de) oder Mango (www.mango.com).

Welche Kriterien berücksichtigst du beim Kauf eines neuen Kleidungsstücks?

Ich schaue sehr gerne nach Trendteilen, aber dabei achte ich darauf, dass sie mir vor allem gut passen und die Farben und Schnitte mir stehen.

Was hältst du von Haute Couture und High Fashion?

Ich mag diese Art der Mode sehr und gucke mir auch sehr gerne immer die neuesten Kollektionen z. B. auf www.style.com an, aber leider sind die meisten Kleidungsstücke von High-Fashion-Labels sehr teuer und man muss auf ähnliche Teile zurückgreifen.

Welcher ist dein persönlicher Lieblings-Mode-Blog? (abgesehen von deinem eigenen ;-)

Der Blog Maffashion von Julia Kuczynska (www.maffashion.pl, auf Polnisch!).

Das Web-Adressbuch für Deutschland 2016
Bei Facebook teilen teilen Bei Google+ teilen teilen Bei Twitter teilen twittern Per E-Mail teilen E-Mail i