Presse | Jobs | Über uns | AGB | Datenschutz | Impressum

Die Web-Seiten-Tester

Interview mit Mia von In FAT Style

Bei Facebook teilen teilen Bei Google+ teilen teilen Bei Twitter teilen twittern Per E-Mail teilen E-Mail i
Mia von In FAT Style

Mia von In FAT Style

„Ich führe eine Polygamie bei meinen Kleidungsstücken.“

Warum hast du mit dem Bloggen angefangen? Wie bist du auf die Idee dazu gekommen?

Als ich vor einigen Jahren mein Studium im Bereich Mode begann, sah ich an meiner Uni viele gut gekleidete Frauen mit eigenem Stil, die sich voll in der Mode auslebten. Da ich aus einer Kleinstadt kam, die recht konservativ war, und zudem ich sehr dick war, habe ich mich selbst nie ausleben können. Also fing ich an, im Web nach Kleidung für mich zu suchen, die meinem Stil entsprach und so landete ich bei Seiten von Plus Size Bloggern aus aller Welt. Ich war fasziniert und überwältigt von der Mode, die es in Übergrößen gab und wollte das mit Deutschland teilen. So begann alles und ich startete meinen eigenen Plus Size Blog.

An wen richtet sich dein Blog?

Vor allem an dicke Frauen, die an Mode interessiert sind und wissen möchten, wo sie Trend-Teile herbekommen. Aber auch schlanke Frauen, die an meinem Stil interessiert sind, sind herzlich willkommen auf Infatstyle.de.

Was ist das Besondere an deinem Blog?

Mein Blog zwingt sich nicht, um jeden Preis professionell zu sein. Auch poste ich meine Beiträge in keinem bestimmten Schema. Er spiegelt mich in meiner Persönlichkeit wieder, denn ich bin ungezwungen und Monotonie langweilt mich.

Wie würdest du deinen eigenen Stil beschreiben?

Ich mische gerne Stile und mein eigener Alltags-Stil ist Casual mit einem Hauch von Eleganz. Stets versuche ich, in jedem Outfit ein besonderes Detail einzubauen und lege mich da selten auf einen Stil fest.

Hast du ein Vorbild? Wer ist es und warum?

Auf diese Frage konnte ich noch nie antworten, aber in letzter Zeit denke ich häufig daran, wie meine Mutter agiert hätte. Sie war stets darauf bedacht, dass wir Kinder gut gekleidet aus dem Haus gingen, und zu besonderen Anlässen zelebrierten wir das "Zurechtmachen". Oft erwische ich mich dabei, wie mich das Stylen mehr freut als der eigentliche Anlass. Sie brachte es mir bei, genauso wie viele andere Wertvorstellungen. Meine Mutter ist mein Vorbild.

Was ist dein Lieblingskleidungsstück?

Es ist nicht fair, aus all meinen Kleidern genau eins herauszupicken. Um genau zu sein, ich kaufe mit Bedacht ein und ich liebe alle meine Teile. Bei manchen verfliegt die Liebe und es wird nur ein kurzes Verhältnis, aber bei anderen dauert die Liebe an und wird intensiver. Ich führe eine Polygamie bei meinen Kleidungsstücken.

Was sollte jede Frau/jeder Mann im Kleiderschrank haben?

Eine gut sitzende Jeans! Leider sehe ich viel zu oft Männer und Frauen mit sehr schlecht sitzenden Jeans. Liegt leider an der fehlenden Beratung, dabei kann die richtige Passform so viel ausmachen.

Welches ist dein „Trend-Teil“ für die kommende Saison?

Lange Strickjacken, und mit lang meine ich MAXI. Bis zum Knöchel sollten die auf jeden Fall reichen und damit ist man der Hingucker der kommenden Herbst-Saison.

Ohne welches Accessoire verlässt du nie das Haus?

Da gibt es nur die Handtasche. Dabei ist es nicht wichtig, viele verschiedene Handtaschen zu besitzen, sondern nur ein bis zwei vernünftige, die zur Saison und jedem Outfit passen könnten.

Welches Outfit geht immer?

Boyfriend-Jeans und T-Shirt ist meine “All day”-, “Everyday”- und “I-don’t-know-what-to-wear-day”-Kombi!

Wodurch lässt du dich für deine Looks inspirieren?

Ganz verschieden. Blogs, Instagram, Zeitschriften und manchmal einfach nur die Menschen, die am Straßencafé vorbeigehen.

In welchen Online-Shops stöberst du am liebsten?

Für Plus Size Mode gibt es nur wenige, aber dafür einige interessante Adressen:
Asos (www.asos.de), New Look (www.newlook.com), Forever 21 (www.forever21.com), boohoo (www.boohoo.com), Missguided (www.missguided.eu), Dorothy Perkins (www.dorothyperkins.com).

Welche Kriterien berücksichtigst du beim Kauf eines neuen Kleidungsstücks?

Also entweder tätige ich einen Impulskauf oder ich stelle mir folgenden Fragen:
Hab ich schon etwas Ähnliches?
Ist die Farbe kompatibel zu mir?
Wie würde ich es kombinieren?
Hat es Style oder brauche ich es nur als Basic?
Ist der Preis für dieses Material/Schnitt/Label in Ordnung?
Aber meistens siegt der Impuls.

Was hältst du von Haute Couture und High Fashion?

Haute Couture ist eine Welt für sich. Es ist halt die Kunst der Mode – und nur, weil ich mich für ein schönes Bild für meine Küche interessiere, muss ich nicht im Louvre nach Inspiration suchen. Es ist manchmal schön anzusehen, aber keine Welt, in die ich eintauchen möchte. High Fashion regiert die Mode und ist der Anhaltspunkt für den Einzelhandel. Viele High-Fashion-Teile landen in kopierter Form beim normalen Käufer, der dies nicht einmal wahrnimmt. Wer wissen will, was er bald kaufen kann, setzt sich mit High Fashion auseinander – ein wichtiger Anhaltspunkt für Blogger.

Welche Läden bzw. Online-Shops empfiehlst du für Übergrößen?

Asos (www.asos.de), New Look (www.newlook.com), Forever 21 (www.forever21.com), boohoo (www.boohoo.com), Missguided (www.missguided.eu), Dorothy Perkins (www.dorothyperkins.com). Hinzu kommen noch navabi (www.navabi.de) und Yours Clothing (www.yoursclothing.com).

Worauf müssen Frauen mit Übergröße beim Styling besonders achten?

Auf ihren eigenen Geschmack, Stil und Bedürfnis. Mode hat überhaupt nichts mit Styling-Regeln zu tun. Es geht dabei darum, sich und seine Persönlichkeit zu entfalten. Bloß nichts von anderen erzählen lassen und mutig sein. Nur wer Neues ausprobiert, wird wissen, wie es ist. Ruhig mal etwas aufgefallener sein und zu sich und seinem Körper stehen. Es ist wichtig zu wissen: Dick sein kann nicht kaschiert werden. Ob in schwarz oder weiß – jeder erkennt die Übergröße, daher lasst es euch nicht nehmen auch mal aufzufallen.

Welcher ist dein persönlicher Lieblings-Mode-Blog? (abgesehen von deinem eigenen ;-)

Lu zieht an (www.luziehtan.de), Girl with Curves (www.girlwithcurves.de), Gabifresh (www.gabifresh.com) – alles tolle Plus Size Blogger.

Das Web-Adressbuch für Deutschland 2016
Bei Facebook teilen teilen Bei Google+ teilen teilen Bei Twitter teilen twittern Per E-Mail teilen E-Mail i