Presse | Jobs | Über uns | AGB | Datenschutz | Impressum
Home > Web-Adressbuch > Presse > Presseartikel

m.w. Verlag GmbH
Trennlinie

Presse - Das Web-Adressbuch für Deutschland

Trennlinie
Trennlinie

Presseartikel:


Die folgenden Presseartikel können Sie honorarfrei abdrucken (Beleg erbeten):


Die besten Geheimtipps aus dem Internet!

Durch die Vorsortierung der Suchmaschinen gehen viele interessante Web-Seiten im Internet verloren. Zu viele, meint die Redaktion des Bestsellers „Das Web-Adressbuch für Deutschland“ und präsentiert deshalb in der neuen Ausgabe die 5.000 besten deutschen Web-Seiten, darunter auch viele Geheimtipps!

Haben Sie keine Lust mehr auf nur Amazon und Facebook jeden Tag? Mit dem Web-Adressbuch macht das Surfen wieder Spaß! Das Netz ist voll mit guten Web-Seiten und kreativen Ideen, auf die man meist nur zufällig stößt. Denn viel zu häufig gehen diese herausragenden Seiten im Gewirr der Suchmaschinen unter oder werden dem Nutzer automatisiert gar nicht erst angezeigt, da Google diese für die suchende Person nicht für relevant hält. So werden die Ergebnisse beispielsweise an vorherige Suchanfragen des Nutzers angepasst und lokale Berichte bevorzugt angezeigt, selbst wenn der Suchende sich allgemein informieren wollte. Das Gefährliche daran ist, dass der normale Nutzer überhaupt nicht bemerkt, was alles ausgeblendet wird.

Dabei ist klar zu erkennen, dass Google seine Vorherrschaft im Internet ausnutzt und die Algorithmen für die Trefferanzeige nach Belieben verändert – ganz egal, ob dabei Existenzen von Shop- und Seitenbetreibern zu Grunde gehen oder nicht. Denn die Redaktion hat häufig beobachtet, dass sehr gute Web-Seiten nach neuen Google Updates abstürzen und von da an fast nicht mehr auffindbar sind, obwohl der Inhalt der Web-Seite unverändert gut ist. Da vermutet wird, dass Google vor allem seine eigenen Dienste bevorzugt und Konkurrenten erst weit hinten listet, ist bereits ein EU-Verfahren wegen Verstoßes gegen das Wettbewerbsrecht eingeleitet worden.

Hinzu kommt, dass Google in diesem Jahr die Anzahl der Werbeanzeigen derart ausgeweitet hat, dass der Schwerpunkt nicht mehr auf organischen Suchergebnissen liegt, sondern hauptsächlich bezahlte Einträge zu finden sind. Gute Web-Seiten, die sich diese Werbeanzeigen nicht leisten können, werden deshalb oftmals kaum noch gefunden.

Hinter der Auswahl der besten 5.000 Web-Seiten im Web-Adressbuch steht hingegen keine Maschine, sondern ein Redaktionsteam, das ganz genau nach neuen Geheimtipps Ausschau hält. Die Redaktion durchforstet deshalb über das ganze Jahr das Netz und testet, vergleicht und bewertet die vorgestellten Web-Seiten. Durch diese ausführliche redaktionelle Prüfung spart man sich nicht nur das ewige Herumsurfen und Durcharbeiten langer Trefferlisten, sondern auch das Ärgernis von unseriösen Seiten. Zudem braucht man gar nicht erst mit einem konkreten Stichwort suchen, sondern kann sich durch die Auswahl der Redaktion inspirieren lassen und entdeckt so noch viele neue, interessante Web-Seiten.

Im Special für „Feinschmecker & Genießer“ stehen in diesem Jahr die besten Web-Seiten aus den Bereichen Essen und Trinken im Fokus: von erlesenen Weinen, Feinkost-Produkten und süßen Leckereinen bis hin zu ausgefallenen individuellen Lebensmitteln. Als Highlight werden die besten Foodblogger Deutschlands ausgezeichnet und Starkoch Johann Lafer verrät seine Küchengeheimnisse im Interview.

Für nur 19,95 Euro ist „Das Web-Adressbuch für Deutschland 2017“ überall im Buchhandel erhältlich (ISBN 978-3-934517-50-9). Die Redaktion stellt zudem auf dem Portal www.web-adressbuch.de/ebook viele Fundstücke aus dem Internet vor, darunter auch die kostenlose E-Paper-Version des Bestsellers.

Zeichen: 3.408
Abdruck: honorarfrei

Trennlinie Das Web-Adressbuch für Deutschland 2017
Ausgewählt: Die 5.000 besten Web-Seiten aus dem Internet!
Special: Die besten Surftipps für Feinschmecker & Genießer
Hrsg. v. Mathias Weber.20., überarb. u. erw. Aufl. 2016. Euro 19,95 (D)
ISBN 978-3-934517-50-9
Erscheinungstermin: 01.10.2016.

nach oben


Die besten Geheimtipps aus dem Internet!

Durch die Vorsortierung der Suchmaschinen gehen viele interessante Web-Seiten im Internet verloren. Zu viele, meint die Redaktion des Bestsellers „Das Web-Adressbuch für Deutschland“ und präsentiert deshalb in der neuen Ausgabe die 5.000 besten deutschen Web-Seiten, darunter auch viele Geheimtipps!

Haben Sie keine Lust mehr auf nur Amazon und Facebook jeden Tag? Mit dem Web-Adressbuch macht das Surfen wieder Spaß! Das Netz ist voll mit guten Web-Seiten und kreativen Ideen, auf die man meist nur zufällig stößt. Denn viel zu häufig gehen diese herausragenden Seiten im Gewirr der Suchmaschinen unter oder werden dem Nutzer automatisiert gar nicht erst angezeigt, da Google diese für die suchende Person nicht für relevant hält. So werden die Ergebnisse beispielsweise an vorherige Suchanfragen des Nutzers angepasst und lokale Berichte bevorzugt angezeigt, selbst wenn der Suchende sich allgemein informieren wollte. Das Gefährliche daran ist, dass der normale Nutzer überhaupt nicht bemerkt, was alles ausgeblendet wird.

Hinter der Auswahl der besten 5.000 Web-Seiten im Web-Adressbuch steht hingegen keine Maschine, sondern ein Redaktionsteam, das ganz genau nach neuen Geheimtipps Ausschau hält. Die Redaktion durchforstet deshalb über das ganze Jahr das Netz und testet, vergleicht und bewertet die vorgestellten Web-Seiten. Durch diese ausführliche redaktionelle Prüfung spart man sich nicht nur das ewige Herumsurfen und Durcharbeiten langer Trefferlisten, sondern auch das Ärgernis von unseriösen Seiten. Zudem braucht man gar nicht erst mit einem konkreten Stichwort suchen, sondern kann sich durch die Auswahl der Redaktion inspirieren lassen und entdeckt so noch viele neue, interessante Web-Seiten.

Im Special für „Feinschmecker & Genießer“ stehen in diesem Jahr die besten Web-Seiten aus den Bereichen Essen und Trinken im Fokus: von erlesenen Weinen, Feinkost-Produkten und süßen Leckereinen bis hin zu ausgefallenen individuellen Lebensmitteln. Als Highlight werden die besten Foodblogger Deutschlands ausgezeichnet und Starkoch Johann Lafer verrät seine Küchengeheimnisse im Interview.

Für nur 19,95 Euro ist „Das Web-Adressbuch für Deutschland 2017“ überall im Buchhandel erhältlich (ISBN 978-3-934517-50-9). Die Redaktion stellt zudem auf dem Portal www.web-adressbuch.de/ebook viele Fundstücke aus dem Internet vor, darunter auch die kostenlose E-Paper-Version des Bestsellers.

Zeichen: 2.429
Abdruck: honorarfrei

Trennlinie Das Web-Adressbuch für Deutschland 2017
Ausgewählt: Die 5.000 besten Web-Seiten aus dem Internet!
Special: Die besten Surftipps für Feinschmecker & Genießer
Hrsg. v. Mathias Weber.20., überarb. u. erw. Aufl. 2016. Euro 19,95 (D)
ISBN 978-3-934517-50-9
Erscheinungstermin: 01.10.2016.

nach oben


Infos zum Web-Adressbuch (Waschzettel)

Das Web-Adressbuch für Deutschland 2017

Ausgewählt: Die 5.000 besten Web-Seiten aus dem Internet!

Special: Die besten Surftipps für Feinschmecker & Genießer

20. überarbeitete und aktualisierte Auflage, Euro 19,95 (D), ISBN 978-3-934517-50-9.

Erscheinungstermin: jährlich zum 01. Oktober.

  • erschien im April 1998 als erster deutscher Web-Führer.
  • wird in der Presse als das „Standardwerk für das Internet“ und als „Web-Bibel“ bezeichnet.
  • stand auf mehreren Bestsellerlisten.
  • wird auf hochwertigem Glanzpapier in einem 80er Raster(Kunstdruck) im Rollenoffsetverfahren gedruckt.
  • wird in vielen Firmen, Behörden und Redaktionen (über 2.000) als Nachschlagewerk für die Mitarbeiter benutzt.
  • enthält nur von Redakteuren überprüfte Web-Seiten, die vor jeder Neuauflage erneut getestet werden.
  • präsentiert jedes Jahr ein neues Special-Thema, in dem jeweils umfangreich thematisch passende Surftipps vorgestellt werden.
  • im diesjährigen Special fü „Feinschmecker & Genießer“ werden die besten Web-Seiten den Bereichen Essen und Trinken sowie die besten Foodblogger Deutschlands vorgestellt. Zudem verrät Sternekoch Johann Lafer seine Küchengeheimnisse im Interview.
  • listet zu über tausend Themengebieten die besten Surftipps aus dem Internet auf.
  • enthält ein E-Mail-Verzeichnis und einen umfangreichen Stichwortindex.
  • wurde über 10 Jahre lang im Weihnachtsgeschäft von den großen Buchhandelsketten (Thalia, Hugendubel, Mayersche und viele andere) als eines der deutschen Top-Bücher in den Weihnachtsprospekten vorgestellt!
  • bis zur 19. Auflage wurden schon über eine halbe Million Exemplare verkauft!

Trennlinie Das Web-Adressbuch für Deutschland 2017
Ausgewählt: Die 5.000 besten Web-Seiten aus dem Internet!
Special: Die besten Surftipps für Feinschmecker & Genießer
Hrsg. v. Mathias Weber.20., überarb. u. erw. Aufl. 2016. Euro 19,95 (D)
ISBN 978-3-934517-50-9
Erscheinungstermin: 01.10.2016.

nach oben


Der Herausgeber

Mathias Weber, geb. 1969, Diplom-Politologe, ehemaliger Rundfunk-Redakteur und Geschäftsführer eines Presseverbandes, war über zehn Jahre Herausgeber des Kulturmagazins IMPULS. Seit 1998 veröffentlicht er jährlich das inzwischen zum Standardwerk für das Internet avancierte "Web-Adressbuch für Deutschland".

nach oben


Von der Idee zum Beststeller – die Geschichte des m.w. Verlags

Die erfolgreiche Geschichte des m.w. Verlags können Sie hier nachlesen: http://www.mw-verlag.de/verlagsstory.asp

nach oben




© Copyright 2017 m.w. Verlag GmbH