Presse | Jobs | Über uns | AGB | Datenschutz | Impressum
Home > Web-Adressbuch > Pressestimmen > Rundfunk > SR 1 Europawelle

Die Web-Seiten-Tester

Pressestimmen - Das Web-Adressbuch für Deutschland

Pressestimme - SR 1 Europawelle


Buch für Internet-Adressen

SR 1: Ein Buch für Internet-Adressen das klingt erstmal merkwürdig, scheint sich aber zu lohnen, denn sonst würde der m.w. Verlag dieses Werk nicht drucken und das bereits in der 13. Auflage. Mehr als 400.000 Exemplare wurden bisher verkauft und jetzt ist die Ausgabe 2010 auf dem Markt! Der genaue Titel lautet "Das Web-Adressbuch für Deutschland" und offenbar gibt es tatsächlich ein Bedürfnis nach einem gedruckten Internet-Ratgeber. Franziska Pasch ist die Verlagsredakteurin.

F.P: Wie man ja jetzt sieht sind wir nach zweieinhalb Monaten im Verlag ausverkauft. Das gute daran ist einfach, dass wir uns nicht direkt an eine Zielgruppe wenden, sondern einfach durch die Kapitelvielfalt des Web-Adressbuches für jeden Geschmack etwas vorhanden ist. Für Internet-Laien ist es unter anderem ein Leitfaden durch das Netz, um eben schnell zu seriösen und informativen Seiten zu gelangen und der Web-Experte wiederum findet dafür viele Geheimtipps, die er vorher nicht kannte.

SR 1: 6.000 Deutsche Internet-Adressen geordnet wie die gelben Seiten und einzeln bewertet. Wie gehen Sie beim erstellen des Web-Adressbuches vor, haben wir gefragt.
F.P: Die Redaktion des Web-Adressbuches legt bei der Auswahl der Seiten den Fokus vor allen Dingen auf die Aktualität der Web-Seite. Die Web-Seite sollte auf Dauer angelegt und regelmäßig überarbeitet werden. Sehr wichtig sind natürlich auch der Informationsgehalt, das Service-Angebot und der Inhalt der Seite. Dadurch das wir auch Kontakt zu den Webmastern haben, kann das dann auch gewährleistet werden.

SR 1: Es gibt in der Neuauflage ein Special zum Thema Gesundheit und Wellness, hier wie bei allen anderen Themen eine Auswahl der vielen, vielen Adressen zu beispielsweise einem ganz bestimmten Thema. Aber wie wird diese Auswahl getroffen?
F.P: Wir bieten jedem Webmaster die Möglichkeit sich bei uns zu bewerben, da muss man einfach auf unsere Web-Seite www.web-adressbuch.de gehen und so hat im Prinzip jeder die Möglichkeit bei uns aufgenommen zu werden. Wir testen dann die Webseite und schauen, ob sie unseren redaktionellen Ansprüchen genügt. Und natürlich aufgrund von Internetrecherche stoßen wir auch auf viele Geheimtipps.


© Copyright 2018 m.w. Verlag GmbH