Presse | Jobs | Über uns | AGB | Datenschutz | Impressum
Home > Web-Adressbuch > Pressestimmen > Rundfunk > Hitradio SKW

Die Web-Seiten-Tester

Pressestimmen - Das Web-Adressbuch für Deutschland

Pressestimme - Hitradio SKW


Das Web-Adressbuch für Deutschland 2015

Radiosprecher (R): Man muss sagen, es klingt schon fast ein bisschen paradox: Die besten Internetseiten, die findet man nicht etwa durch Suchmaschinen wie Google oder Bing, sondern - jetzt passen Sie auf, in einem Buch, ja genauer gesagt im Web-Adressbuch und in der neuen überarbeiteten Version für das kommende Jahr 2015 gibt es die 5.000 besten Surftipps. Warum dieser 800-seitige Batzen hilfreicher sein soll, als herkömmliche Suchmaschinen, darüber sprechen wir nun mit Laura Kohlmann vom m.w. Verlag. Hallo Frau Kohlmann!

Laura Kohlmann (LK): Guten Tag!

R: Warum brauche ich denn dieses Web-Adressbuch, wenn ich genauso gut Google nehmen könnte, Frau Kohlmann?

LK: Bei uns hat man da einfach die besten Seiten auf einem Blick präsentiert. Sie kennen ja sicherlich auch das Problem mit den Suchmaschinen. Sie geben da ein Stichwort ein und dann bekommen Sie tausende von Treffern, von denen man wirklich erschlagen wird. Und ein großer Nachteil der Suchmaschinen ist ja auch, dass man bei der Suche immer ein Stichwort im Kopf haben muss. Beim Web-Adressbuch hingegen, da kann man wirklich durchblättern und richtig schmökern und stößt so auf tolle, interessante Seiten, die man nie aktiv gesucht hätte und entdeckt wahre Geheimtipps, die in Suchmaschinen eben nicht auf den ersten Seiten zu finden sind.

R: Okay, vielleicht können, wir da gleich mal so ein bisschen ins Detail gehen, Frau Kohlmann. Was sind das denn für Geheimtipps, also welche haben sie da denn vielleicht jetzt schon mal für uns parat?

LK: Zum einen wäre das flightradar24.com. Da kann man den weltweiten Flugverkehr live beobachten. Dann zum 2. wäre das tvino.de. Da erklären Weinexperten in kurzen Videos alles rund um das Thema Wein. Und mein persönlicher Favorit wäre eigentlich Mundraub.org. Das ist eine Karte auf der man Obst, Gemüse, Sträucher und Bäume findet, die frei nutzbar sind, wo in der Nähe eigentlich Brombeerhecken wachsen oder wo Kastanienbäume stehen und dann kann man nach Herzenslust einfach mal naschen.

R: Sagt Laura Kohlmann vom m.w. Verlag und ich sage vielen Dank für den kleinen Überblick und machen Sie es gut, Frau Kohlmann. Tschüss.

LK: Ja, vielen Dank auch. Tschüss.

R: Google ist also scheinbar nicht das Nonplusultra wenn es um die beste Suchmaschine geht. Das Web-Adressbuch ist mit seinen über 5.000 Internet-Adressen mindestens ebenbürtig und davon dürfen Sie sich auch gerne selbst überzeugen, liebe Hörerinnen und Hörer, denn wir verlosen jetzt exklusive Exemplare des Web-Adressbuches 2015. Das heißt, wer Google den Rücken zukehren möchte, die kalte Schulter zeigen möchte, sollte jetzt anrufen unter der Radiohit SKW-Hotline.


© Copyright 2018 m.w. Verlag GmbH