Presse | Jobs | Über uns | AGB | Datenschutz | Impressum
Home > Web-Adressbuch > Pressestimmen > Rundfunk > Vogtland Radio

Die Web-Seiten-Tester

Pressestimmen - Das Web-Adressbuch für Deutschland

Pressestimme - Vogtland Radio


Web-Adressbuch 2016

Moderator: Ja so kurz vor dem ersten Advent, vielleicht sind Sie da gerade auch noch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken. So viel Zeit ist ja gar nicht mehr und da macht man sich ja am besten im Internet auf die Suche. Aber da erstmal die passende Seite mit den Angeboten zu finden, mit den Geschenkideen, die man sucht - das ist gar nicht so einfach. Und helfen kann Ihnen da ein Buch: Das Web-Adressbuch nämlich. Seit 1998 ist das sozusagen die Web-Bibel, und das "Web-Adressbuch für Deutschland 2016", das ist ein Internet-Guide, da gibt es die 5.000 besten Internet-Adressen, die da aufgelistet sind im deutschsprachigen Raum. Dazu Laura Kohlmann vom m.w. Verlag.

Lk: Es ist also eine tolle Orientierung für Einsteiger, die sich noch unsicher sind und die Angst haben vor unseriösen Anbietern, und sich dann auf die Vorauswahl der Redaktion verlassen können. Aber eben auch Internet-Profis finden da noch ganz viele neue Geheimtipps, die oftmals in den Algorithmen der Suchmaschinen untergehen.
Und gerade jetzt vor Weihnachten ist es natürlich ein idealer Geschenktipp.

Mod.: Eine Redaktion testet die Web-Seiten und listet diese dann nach verschiedenen Rubriken auf, in diesem Buch, und so findet man in der aktuellen Ausgabe zum Beispiel Internet-Adressen zum Stichwort "Essen & Trinken", "Gesundheit" oder auch "Urlaub & Reise".

Lk: Sie kenne ja sicherlich auch das Problem: Sie geben ein Stichwort bei Google ein und bekommen dann tausende Treffer, von denen man wirklich erschlagen wird. Niemand schaut ja mehr als die ersten zwei Ergebnisseiten an und das ist sehr schade, denn bei Google als Erstes gelistet zu sein, heißt ja nicht unbedingt, den besten Inhalt zu haben, und so verstecken sich auch viele Perlen auf den hinteren Ergebnisseiten, die ohne das Web-Adressbuch eben untergehen würden.

Mod.: Ja, sind wir mal ehrlich: Wer hat denn schon die Zeit, hunderte von Web-Adressen da durchzuforsten, nach den Ergebnissen, die wirklich interessant und wichtig sind. Da bietet dieses Buch eben Abhilfe und in jeder Ausgabe des Buches gibt es auch immer ein Special und den ein oder anderen Geheimtipp.

Lk: Und zwar habe ich einen Tipp für echte Sparfüchse: Die Seite "Bidvoy.net" zeigt an, zu welchem Preis ein bestimmtes Produkt bei eBay zurzeit gehandelt wird. Inklusive Wochentrend, also ob das Produkt eher teurer oder günstiger wird. Somit kann man die Auktionspreise bei eBay gut einschätzen, im richtigen Moment zuschlagen und dann ordentlich sparen.

Mod.: Soweit Laura Kohlmann vom m.w. Verlag über das "Web-Adressbuch für Deutschland 2016", die aktuelle Ausgabe sozusagen. Ein Internet-Guide, Web-Adressen sind aufgelistet, 5.000 Stück, die besten und wichtigsten Internet-Adressen auf einen Blick finden Sie in diesem Buch.


© Copyright 2018 m.w. Verlag GmbH