Presse | Jobs | Über uns | AGB | Datenschutz | Impressum
Home > Web-Adressbuch > Pressestimmen > Zeitungen > Reutlinger General-Anzeiger

Die Web-Seiten-Tester

Pressestimmen - Das Web-Adressbuch für Deutschland

Pressestimme - Reutlinger General-Anzeiger


Übersichtliche Alternative zu Google und Co.

Wer im Internet mit Google und Co. sucht, kommt meist nicht gleich zu seinem gewünschten Ergebnis. Die zahlreichen Internet-Suchmaschinen bieten einem zwar fast immer eine reichhaltige Auswahl an gefundenen Web-Seiten, doch so richtig ans Ziel kommt man oftmals erst nach mehrmaligem Durchklicken und -stöbern der angebotenen Ergebnisse. Das Suchen per Mausklick vor dem Bildschirm im unendlich großen Datendschungel ist zudem nicht jedermanns Sache und in vielen Fällen äußerst zeitaufwendig. Als Alternative bietet Herausgeber Mathias Weber seit 1998 sein Web-Adressbuch für Deutschland an - mittlerweile schon in der neunten Auflage.

Die 6.000 wichtigsten und absolut besten deutschen Internet-Adressen sind laut Weber in der aktuellsten und für 2006 aufgelegten Ausgabe auf 890 Seiten enthalten. Alphabetisch und nach Kategorien geordnet, spricht das Buch praktisch jedes nur erdenkliche Thema an: Arbeit und Beruf, Einkaufen, Gesundheit, oder das Internet dürfen dabei unter anderem natürlich ebenso wenig fehlen wie beispielsweise Kultur, Sport, Wirtschaft und Wissenschaft. Am Anfang jeder Über-Rubrik werden die acht wichtigsten Web-Seiten mit einem kleinen Bild dargestellt und außerdem kurz beschrieben. Auf den folgenden Seiten stechen dem Leser größere und detailliertere Darstellungen diverser Internet-Seiten ins Auge. Zusätzlich sind kürzere Beschreibungen der nachfolgend aufgelisteten Web-Seiten samt Kontaktadresse abgedruckt.

Das Web-Adressbuch ist trotz seiner Fülle an Inhalt sehr übersichtlich gestaltet, gut sortiert und eindeutig gegliedert. Wer etwas ganz Bestimmtes sucht, kommt - ohne den Überblick zu verlieren - schnell zu einem Ergebnis. Herausgeber Weber setzt auch im neunten Band nicht auf die Vielfalt der Treffer. Diese sind im Web-Adressbuch zudem aktuell, informativ und qualitativ hochwertig. Als Zusatz findet sich in der Ausgabe im Fußball-Weltmeisterschaftsjahr 2006 ein zehnseitiges WM-Special, in dem man sich nützliche Informationen rund um das Großereignis und dessen Geschichte besorgen kann.

Das Web-Adressbuch kann die bekannten Internet-Suchmaschinen sicher nicht vollständig ersetzen. Es macht einem die Suche in vielen Bereichen im Netz aber leichter und sorgt für Übersicht. Ob man jedoch letztlich viel Zeit bei der Suche spart, ist fraglich: denn wer einmal angefangen hat in diesem Buch zu stöbern, wird sich kurz darauf womöglich des öfteren beim Surfen auf vielen anderen Web-Seiten ertappen.


© Copyright 2018 m.w. Verlag GmbH