Presse | Jobs | Über uns | AGB | Datenschutz | Impressum

Die Web-Seiten-Tester

Interview mit Katja Malecki-Mehrer von in katies kitchen

Bei Facebook teilen teilen Bei Google+ teilen teilen Bei Twitter teilen twittern Per E-Mail teilen E-Mail i

„Inspiration finde ich überall. Beim Einkaufen, in dem Wechsel der Jahreszeiten, gerne in uralten Kochbüchern.“

Beschreibe Deinen Blog in zwei Sätzen und erkläre, was das Besondere daran ist!

In meinem Blog findet sich eigentlich alles, was meiner Familie und mir gut schmeckt. Ausserdem gibt es viele Rezepte, mit denen ich Kindheitserinnerungen verbinde.

Wie bist du auf die Idee gekommen, einen eigenen Foodblog zu starten?

Als ich das Kochbuch meiner Oma geerbt habe, entstand der Wunsch, ein Kochbuch mit diesen Familienrezepten zu schreiben. Etwa zeitgleich habe ich in der Designagentur, in der ich arbeite, die Aufgabe als Foodstylistin angenommen. Um hierfür zu „üben“, entstand der Blog. Ich habe mir einmal in der Woche selbst eine Aufgabe gestellt und dachte mir, das funktioniert am Besten mit einem eigenen Foodblog.

Was ist dein persönliches Lieblingsgericht?

Pellkartoffeln mit Spiegelei.

Hand aufs Herz - was gibt es zu essen, wenn du mal gar keine Lust auf Kochen oder Backen hast?

Pellkartoffeln mit Spiegelei.

Hast Du ein (Koch-)Vorbild?

Meine Oma :)

Woher holst du deine Inspirationen?

Inspiration finde ich überall. Beim Einkaufen, in dem Wechsel der Jahreszeiten, gerne in uralten Kochbüchern.

Nach Rezept oder nach Gefühl: Wie kochst du am liebsten?

Nach Gefühl. Es gibt viele Rezepte auf meinem Blog, die ich mir tatsächlich selbst ausgedacht und ausprobiert habe.

Welches Küchengerät würdest du nicht mehr missen wollen?

Ich habe ein Lieblingsmesser. Ansonsten ist kein Küchengerät unersetzlich.

Worauf achtest du beim Einkauf deiner Zutaten?

Frische, Farbe, Geruch und immer öfter auch auf die Herkunft.

Dinner for Two: Mit welchem Menü willst du deine/n Liebste/n verzaubern?

Ich glaube, da zählt einfach die Mühe, die man sich macht.

Es ist der Geburtstag deiner besten Freundin - was bringst du Schmackhaftes mit?

Den schokoladigsten aller Schokoladenkuchen!

Welche Web-Seiten zum Thema Food nutzt du gerne?

Ich schaue nach Bildern. Pinterest ist da sehr hilfreich.

Abgesehen von deinem eigenen Blog - welche Foodblogs liest du am liebsten?

Krautkopf, Liz and Jewels & EmmaBee.

Superfood, Fatburner, Low Carb... - was hältst du von den aktuellen Food-Trends?

Ich denke, alles in Maßen ist gut - nichts übertreiben, sonst verliert man sich in diesen Trends und weiß am Ende gar nicht mehr, was man essen soll. Essen soll satt und auch Spaß machen!

Das Web-Adressbuch für Deutschland 2017
Bei Facebook teilen teilen Bei Google+ teilen teilen Bei Twitter teilen twittern Per E-Mail teilen E-Mail i