Presse | Jobs | Über uns | AGB | Datenschutz | Impressum

Die Web-Seiten-Tester

Interview mit Maren Lubbe von MaLu's Köstlichkeiten

Bei Facebook teilen teilen Bei Google+ teilen teilen Bei Twitter teilen twittern Per E-Mail teilen E-Mail i

„Essen sollte ein bewusster Genuss sein.“

Beschreibe Deinen Blog in zwei Sätzen und erkläre, was das Besondere daran ist!

Bei MaLu's Köstlichkeiten geht es um’s Backen von feiner Pâtisserie und um die Lust am Ausprobieren raffinierter Rezepte für Törtchen, Macarons und Gebäck aus aller Welt. Dazu gibt’s immer eine Prise Privates.

Wie bist du auf die Idee gekommen, einen eigenen Foodblog zu starten?

Neugierde und Kreativität wurden mir wohl in die Wiege gelegt. Immerzu beschäftige ich mich mit Plänen für selbstgemachte Projekte. Sei es Nähen, Stricken, Malen, Fotografieren und, und, und. Das Kochen und Backen begleitet mich sogar schon seit meiner Jugend. Und so wundert es nicht, dass sich einige meiner Hobbys irgendwann in meinem Blog MaLu’s Köstlichkeiten vereinten.

Was ist dein persönliches Lieblingsgericht?

Wenn ich ehrlich bin, habe ich keines. Nein, das stimmt nicht! Ich habe so viele! Von bodenständiger nordischer Hausmannskost, wie Grünkohl mit Kochwurst, über die geliebte italienische Küche von Pizza bis Saltimbocca, bis hin zu orientalischen Gerichten voll herrlicher Gewürze. Nur mit Fisch (ungewöhnlich für meine Heimat) kann man mich jagen!

Hand aufs Herz - was gibt es zu essen, wenn du mal gar keine Lust auf Kochen oder Backen hast?

Ehrlich? Dann gehen wir eine Pizza essen ;-)

Hast Du ein (Koch-)Vorbild?

Da es sich auf meinem Blog ums Backen dreht, ernten die französischen Pâtissiers meine besondere Hochachtung. Da bewundere ich ganz besonders Christophe Michalak und Pierre Hermé, um nur zwei zu nennen.

Woher holst du deine Inspirationen?

Ich bin ein bekennender Koch- und Backbuchjunkie und hole deshalb die meiste Inspiration aus Büchern, aber auch von Plattformen wie Pinterest oder von anderen Blogs.

Nach Rezept oder nach Gefühl: Wie kochst du am liebsten?

Sagen wir mal so: Nach Rezept, aber immer mit meiner persönlichen Note und Fantasie gewürzt.

Welches Küchengerät würdest du nicht mehr missen wollen?

Meinen Thermomix, mit dem mich mein Mann vor einigen Jahren an Weihnachten überrascht hat.

Worauf achtest du beim Einkauf deiner Zutaten?

Auf Qualität, will heißen: Nach Möglichkeit Bio, saisonal und regional und mit so wenig unnötigen Zusätzen, wie möglich.

Dinner for Two: Mit welchem Menü willst du deine/n Liebste/n verzaubern?

Da mein Liebster in Italien aufgewachsen ist, würde ich ein italienisches Menü kochen. Beginnend mit selbstgemachten Antipasti und Vitello tonnato, über Spaghetti alio è olio, Saltimbocca als Fleischgang und abschließend (weil wir wahrscheinlich schon sehr, sehr satt wären ;-)), ein Obstsalat (Macedonia) mit Eierlikörsahne.

Es ist der Geburtstag deiner besten Freundin - was bringst du Schmackhaftes mit?

Das hinge natürlich von ihren Vorlieben ab. Ich würde ihr wahrscheinlich ein kleines feines Törtchen backen und noch ein paar Macarons dazu legen.

Welche Web-Seiten zum Thema Food nutzt du gerne?

Sehr gerne stöbere ich auf Pinterest und damit also auch auf anderen Blogs. Meine besondere Vorliebe liegt da auf französischen Web-Seiten.

Welche Online-Shops für Lebensmittel und besondere Zutaten kannst du empfehlen?

Ich schaue gern beim FrischeParadies vorbei. Dort kaufe ich Fruchtpürees (dann allerdings direkt im Hamburger Geschäft). Empfehlenswert finde ich auch Madavanilla. Die Auswahl an hochwertigen Gewürzen und Vanillesorten ist einfach grandios.

Abgesehen von deinem eigenen Blog - welche Foodblogs liest du am liebsten?

Ach, das sind so viele! Aber, unter anderem, sind das Knusperstübchen, Photolixieous und Bake to the roots besondere Lieblinge von mir.

Superfood, Fatburner, Low Carb.. - Was hältst Du von den aktuellen Food Trends?

Meine Devise lautet eher: Von jedem etwas und alles in Maßen! Jeder sollte entspannt das essen, was ihm gut tut und schmeckt. Essen sollte ein bewusster Genuss sein. Den empfindet jeder anders und das ist gut so. Für mich gilt: Nachhaltigkeit und Qualität sind wichtiger als alle Trends.

Das Web-Adressbuch für Deutschland 2017
Bei Facebook teilen teilen Bei Google+ teilen teilen Bei Twitter teilen twittern Per E-Mail teilen E-Mail i